Springe zum Inhalt
Presseschau

Hollywood: „Kommission gegen sexuelle Belästigung und für das Voranbringen von Gleichberechtigung an der Arbeitsstelle“ gegründet

18. Dezember 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Als Antwort auf die sich beharrlich mehrenden Missbrauchsvorwürfe in der US-Unterhaltungsindustrie hätten Studios und Sender eine Kommission gegründet, die bessere Arbeitsbedingungen schaffen soll, meldet Spiegel online. Unterstützt wird die „Kommission gegen sexuelle Belästigung und für das Voranbringen von Gleichberechtigung an der Arbeitsstelle“ von einigen Größen der Medien- und Unterhaltungsindustrie wie Disney-Chef Bob Iger, dem Paramount-Vorsitzenden Jim Gianopulos sowie dem Manager des Streamingdienstes Netflix, Ted Sarandos: US-Unterhaltungsindustrie richtet Kommission ein (frei zugänglich)

Scroll