Springe zum Inhalt
Presseschau

Interview mit ARD-Vorsitzendem Ulrich Wilhelm: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk erreicht mit 94 Prozent pro Woche praktisch die gesamte Bevölkerung

15. Mai 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der BR-Intendant und aktuelle ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm spricht mit Stefan Kornelius in der Süddeutschen Zeitung (Artikel vom 15.5.2018, Medienteil) über die Skepsis gegenüber den sogenannten Mainstream-Medien, die zunehmende Polarisierung der Gesellschaft und die Suche nach der Wahrheit in Zeiten alternativer Fakten.

Wilhelm im Artikel: „In Deutschland haben wir das Glück, dass wir eine Vielzahl an Qualitätsmedien, insbesondere auch den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, haben. Gerade er erreicht mit seinen Inhalten auch in Zeiten einer sich fragmentierenden Öffentlichkeit mit 94 Prozent pro Woche praktisch die gesamte Bevölkerung – das zeigt auch eine Repräsentativstudie des Marktforschungsinstituts GfK zur Akzeptanz der ARD-Angebote in der Gesellschaft. Dies ist ein hohes Gut.“ Eine Öffentlichkeit für alle!

(nicht frei zugänglich)

Scroll