Springe zum Inhalt
Presseschau

Joyn: Start noch im Juni

11. Juni 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Zwar ist das genaue Datum bislang unbekannt. „Aber klar ist: Noch im Juni wird Joyn starten, die neue Streaming-Plattform von Pro Sieben Sat 1.“ Das Angebot sei das wichtigste Zukunftsprojekt des Medienkonzerns, um junge Kunden von Amazon und Netflix zurückzuholen.“ Zum Start seien auf Joyn mehr als 50 Sender live zu sehen, was rund zwei Drittel des gesamten deutschen Fernsehangebots entspräche. Zudem seien viele Inhalte auf Joyn zu sehen, bevor sie im herkömmlichen Fernsehen laufen. Im Dezember soll das zusätzliche, kostenpflichtige Angebot stehen. Die Abonnenten sollen etwa „Zugriff auf exklusive Sportinhalte bekommen.“ Auch Maxdome wird zum Bezahlangebot gehören. „Bis zu 50 Millionen Euro werde es dieses Jahr kosten, Joyn zum Laufen zu bringen.“

Titel: Deutsche Konkurrenz: So sieht der Netflix-Herausforderer von Pro Sieben Sat 1 aus von Joachim Hofer in handelsblatt.de am 09.06.2019

Scroll