Springe zum Inhalt
Presseschau

Kino mit Vino

16. Mai 2019
Thema
Sektion

Kino

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Im Artikel von Silvia Schonheim erzählt Familie Schlinker, wie sie als Kinobetreiberin in Warburg Diensten wie Netflix, Amazon und Youtube trotzt. Vom „Senioren-Kino“ über klassische Mainstream-Filme bis hin zu speziellen Zusatzangeboten – „Wir müssen es schaffen, die Info, dass ein interessanter Film läuft, an den Mann beziehungsweise die Frau zu bringen“, erklärt Ute Schlinker. Unter anderem bieten die Kinobetreiber „Kino & Vino“ an. Dabei sitzen die Besucher in Komfortsitzen und es gibt eine Weinverkostung. Mit anderen Kinobetreibern tausche man Ideen aus und passe sie auf die Stadt und das Publikum an, so die Schlinkers.

Titel: Kino zwischen Mainstream und Kunst von Silvia Schonheim in westfalen-blatt.de am 16.05.2019 (frei zugänglich)

Scroll