Springe zum Inhalt
Presseschau

Kino ohne Planungssicherheit

30. November 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Wochen vor Weihnachten sind eine wichtige Zeit für die Kinos: Wenn es draußen kalt und grau wird, suchen die Menschen Ablenkung und schauen sich Filme an. Gut laufen dann auch Produktionen für die ganze Familie, die Kinos sind im Dezember jedenfalls voll – normalerweise. Aber wie alle Kultureinrichtungen sind auch sie seit Anfang November bundesweit geschlossen. Wann sie wieder öffnen können – völlig unklar. In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Christine Berg, Chefin des Bundesverbandes der deutschen Kinobetreiber, um mehr Planungssicherheit gebeten – vergeblich. Viele, gerade kleinere Spielstätten, sehen sich in ihrer Existenz bedroht.

Drama im Kino von Caspar Busse in sueddeutsche.de am 29.11.2020

Scroll