Springe zum Inhalt
Presseschau

Koalitionsverhandlungen: Forderungen der Produzentenallianz an eine neue Bundesregierung

31. Januar 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

In diesen Tagen verhandeln CDU/CSU und SPD über eine neue Koalition. Die Produzentenallianz hat angesichts dessen nochmal deutlich gemacht, was sie sich von einer neuen Bundesregierung erhofft, ein Artikel dazu auf dwdl.de: Produzenten reichen Wunschzettel bei Union und SPD ein (frei zugänglich)

Zur Pressemitteilung der Produzentenallianz vom 30.1.2018: Ausbau der Förderung für High End-Serien, Verstetigung des DFFF und der kulturellen Filmförderung, Erhalt territorialer Rechteverwertung in Europa sowie Sicherung von Urheberrechten in der digitalen Welt: Produzentenallianz adressiert Kernthemen an die Arbeitsgruppen der Koalitionsgespräche (frei zugänglich)

Scroll