Springe zum Inhalt
Presseschau

Kunst- und Kulturszene leidet besonders

3. Dezember 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Bei einer Videokonferenz der EU-Minister*innen für Kultur und Medien standen die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Mittelpunkt. Als Vorsitzende betonte Kulturstaatsministerin Monika Grütters dabei nicht zuletzt, wie wichtig es sei, den besonders hart getroffenen Kultursektor an den geplanten europäischen Wiederaufbaumaßnahmen teilhaben zu lassen. (Blickpunkt:Film am 2.12.2020)

“Kunst- und Kulturszene leidet wie kaum ein anderer Bereich” auf Blickpunktfilm.de am 2.12.2020

Scroll