Springe zum Inhalt
Presseschau

MDR-Produzentenbericht 2014: Weniger in Programmaufträge investiert

9. November 2015
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der MDR habe bereits zum dritten Mal einen Produzentenbericht vorgelegt, meldete Blickpunkt:Film am Dienstag. Unter der Führung von Intendantin Karola Wille habe sich die Sendeanstalt zum Vorreiter auf diesem Gebiet entwickelt und sei auch für den im September erstmals präsentierten Produzentenbericht der ARD zuständig gewesen. Aus den Daten für 2014 gehe hervor, dass insgesamt weniger in Fernseh-Auftrags-, -Ko- und -Mischproduktionen des MDR sowie des KiKA investiert wurde. Von 60,3 Mio. Euro im Jahr 2013 sei die Summe auf insgesamt 55,99 Mio. Euro zurück gegangen: MDR investierte 2014 weniger in Programmaufträge

Auf den Seiten des Mitteldeutschen Rundfunks: Produzentenbericht 2014 (frei zugänglich)

Scroll