Springe zum Inhalt
Presseschau

Medien in Deutschland berichten häufig über Migration und Flucht

15. Januar 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Deutsche Medien berichten überdurchschnittlich viel über Migration und Flucht. Das hat eine Studie der TU Dortmund und der Otto-Brenner-Stiftung ergeben. „Laut der Studie bestehen einerseits deutliche Unterschiede zwischen Ost- und Westeuropa, wobei im Osten insgesamt kritischer über Einwanderung berichtet werde. Andererseits markiere aber auch die politische Ausrichtung der Medien relevante Unterschiede: Linke und liberale Medien thematisieren die Situation von Migranten deutlich häufiger als rechte und konservative Zeitungen und Online-Nachrichtenportale.“

Deutsche Medien berichten überdurchschnittlich viel über Migration auf sueddeutsche.de am 14.01.2020

Scroll