Springe zum Inhalt
Presseschau

MeToo: Eröffnungspladoyers im Weinstein-Prozess

24. Januar 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Im Vergewaltigungsprozess gegen den Filmproduzenten Harvey Weinstein haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihre Eröffnungsplädoyers präsentiert. Dabei zeichnet die Staatsanwaltschaft das Bild eines mächtigen Manipulators, der über Jahrzehnte systematisch junge Frauen anlockte und sich an ihnen verging. Die Verteidigung widerspricht und attackiert die mutmaßlichen Opfer.

Weinsteins Lebkuchenhaus von Johanna Bruckner auf sueddeutsche.de am 22.01.2020

Scroll