Springe zum Inhalt
Presseschau

MIPCOM: Auf der weltgrößten TV-Messe in Cannes würden Händler von Video-on-Demand-Plattformen neue Stoffe kaufen..

16. Oktober 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

..die immer teurer würden, schreibt die taz.

Jan Mojto, Produzent der Beta Film aber mache sich keine Sorgen um die Zukunft des klassischen Fernsehens: „Ich habe die Einführung von Privatfernsehen, von Pay-TV und das Aufkommen der Internetportale erlebt, und noch nie hat eine neue Verbreitungsform die alte verdrängt.“ Aber er betont, dass die Budgets für TV-Produktionen durch neue Marktteilnehmer "stets gestiegen" seien. Das große Serien-Einkaufen

meedia.de: „Babylon Berlin“: Mega-Serie von ARD und Sky wurde bereits in 60 Länder verkauft

(frei zugänglich)

Scroll