Springe zum Inhalt
Presseschau

Neue ARD-.Mediathek startet in 2018 / Mediatheken werden „starke eigenständige Medienangebote werden“

31. August 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die neue ARD-Mediathek starte noch 2018, das gab die ARD auf der diesjährigen IFA bekannt. Auf der Messe kann bereits die Beta-Version in Augenschein genommen werden, berichtet Digitalfernsehen: ARD-Online-Leiter Benjamin Fischer äußerte auf der IFA zur Bedeutung der Mediatheken: "Sie werden nicht mehr wie vielleicht heute die Videorekorder des Fernsehens sein, sondern starke eigenständige Medienangebote werden“. Auch die lineare Mediathek-Nutzung von Zuschauern, die zum Sendezeitpunkt nicht den klassischen Fernseher einschalten, sondern die Mediathek dafür nutzen, nehme zu. "Am Ende ist es vielleicht so, dass der Nutzer gar nicht mehr merkt, wo er gerade die Inhalte anschaut, und es ist vielleicht auch gar nicht mehr wichtig." ARD will mit neuer Mediathek beim Zuschauer punkten
(frei zugänglich)

Scroll