Springe zum Inhalt
Presseschau

Neuer Code of Conduct der AMPAS kommt

2. November 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) erarbeite einen neuen Code of Conduct für ihre Mitglieder. Academy-CEO Dawn Hudson habe dazu, so Blickpunkt-Film geäußert: "Der Aufsichtsrat der Academy wie die Mitglieder machen sich Gedanken zum Thema sexuelle Belästigung und Übergriffe am Arbeitsplatz, ganz besonders in unserer eigenen Branche. Die Academy spielt in unseren Augen eine wichtige Rolle darin, eine sichere und respektvolle Atmosphäre für Filmschaffende zu pflegen. Deshalb haben wir angestoßen, einen Code of Conduct für unsere Mitglieder zu entwerfen, der eine Richtlinie hinsichtlich der Beurteilung mutmaßlichen Missbrauchs und hinsichtlich des möglichen Einschreitens in Bezug auf die Mitgliedschaft umfasst." Den ganzen Artikel lesen Sie hier: Oscar-Academy erarbeitet Code of Conduct

Scroll