Springe zum Inhalt
Presseschau

Oliver Berben, Vorstand für TV, Entertainment und digitale Medien bei Constantin Film fordert eine Ausweitung der deutschen Filmförderung // Streamingdienst Pantaflix

31. Juli 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Angesichts der Dominanz amerikanischer Streaming-Dienste fordere Oliver Berben, Vorstand für TV, Entertainment und digitale Medien bei Constantin Film, eine Ausweitung der deutschen Filmförderung, um im digitalen Zeitalter international wettbewerbsfähig bleiben zu können, so in einem Interview mit dem Focus zu lesen. Finanzielle Anreize im Bereich der High End Produktionen müssten "massiv nach oben gefahren werden". Weiterhin fordere er, dass in Deutschland – wie auch in anderen Ländern dem Zeitalter der Digitalisierung Rechnung getragen werden müsse und "der Deutsche Filmförderfonds (DFFF) für TV-Produktionen geöffnet werden" müsse. Constantin-Vorstand Berben fordert Ausweitung der Filmförderung

Pantaflix möchte in das weltweite Streaminggeschäft einsteigen (Welt.de)
Die Produktionsfirma hinter Matthias Schweighöfers Komödien will groß in das weltweite Streaminggeschäft einsteigen. Eine Million Filme sind das Ziel – doch das liegt auch am etwas anderen Geschäftsmodell. Lesen Sie dazu ein Interview mit Dan Maag, Vorstandsvorsitzender des Münchener Medienunternehmens Pantaleon Entertainment Schweighöfers Streamingdienst soll Netflix abhängen

(alle frei zugänglich)

(Frei zugänglich)

Scroll