Springe zum Inhalt
Presseschau

Plattformregulierung: EU-Kommission hat “Digital Services Act” veröffentlicht

18. Dezember 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der Spitzenverband der privaten audiovisuellen Medien hat die in der der Vorlage der EU-Kommission zum Digital Services Act und Digital Markets Act angestrebte Plattformregulierung begrüßt. Beim Thema Haftung fordert der Verband jedoch eine Nachschärfung der Vorschriften und den Erhalt nationaler Handlungsspielräume.

Digital Services Act: Vaunet begrüßt angestrebte Plattformregulierung von Jochen Müller in Blickpunktfilm.de am 16.12.2020

 

Dazu auch: Mit der gestrigen Vorlage des Gesetzespaketes zur Plattformregulierung hat die EU-Kommission ein erklärtes “Leuchtturmprojekt” von Präsidentin Ursula von der Leyen auf den Weg gebracht. Die SPIO sieht vielversprechende Ansätze, hofft aber auf Nachschärfung durch Rat und Parlament.

SPIO fordert “klare Kante” bei Plattformregulierung von Marc Mensch auf Blickpunktfilm.de am 16.12.2020

Scroll