Springe zum Inhalt
Presseschau

Produzentenallianz fordert 100 Mio. Euro für Ausfallfonds II

25. September 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Fernsehproduktionen, für die der Ausfallfonds I nicht in Anspruch genommen werden kann,  machen nach Angaben der Produzentenallianz drei Viertel des gesamten Produktionsvolumens
aus. Die Produzentenallianz fordert daher, diesen Ausfallfonds mit 100 Millionen Euro
auszustatten. Angesichts der massiven Folgen der Corona-Krise für die Film- und Fernsehbranche hat auch der Produzent Christian Beetz private wie öffentlich-rechtliche Sender aufgefordert, solidarisch zu sein.

Produzent Beetz fordert mehr Solidarität von Sendern | Produzentenallianz fordert 100 Mio. Euro
für Ausfallfonds für TV-Produktionen in epd Medien Ausgabe 39 Seite 12/13 (nicht kostenfrei zugänglich)

Scroll