Springe zum Inhalt
Presseschau

Produzentenbericht 2018 der ARD

28. November 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Nach Angaben des am Mittwoch veröffentlichten Produzentenberichts hat die ARD Produktionsaufträge in einem Gesamtvolumen von 814,6 Mio. Euro im Jahr 2018 vergeben. Gegenüber 2017 entspricht dies einem Anstieg um 22,31 Mio. Euro oder 2,8 Prozent; im Vorjahr hatte der Anstieg noch im zweistelligen Bereich gelegen. „Als Grund für diesen Anstieg nennt die mit den Produzenten vereinbarten Eckpunkte für ausgewogene Vertragsbedingungen und eine faire Aufteilung der Verwertungsrechte (Eckpunkte 2.0), die u.a. die Anerkennung zusätzlicher Kalkulationspositionen in Auftragsproduktionen der Produzentinnen und Produzenten vorsieht.“

ARD vergibt mehr Auftragsproduktionen von Jochen Müller am 27.11.2019

Der Produzentenbericht 2018 der ARD

Scroll