Springe zum Inhalt
Presseschau

Produzentenverbände fordern wirtschaftliche Planbarkeit

8. April 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

In einer gemeinsamen Pressemitteilung appellieren Produzentenallianz, Produzentenverband und Film- und Medienverband NRW an BKM, FFA und Bundes- und Landesförderungen, die Beibehaltung des Förderkalenders auch in der Corona-Krise unbedingt zu gewährleisten und sicherzustellen. Die Produktionshäuser hätten sonst keine wirtschaftliche Planbarkeit für Projekte, die später im Jahr oder Anfang nächsten Jahres in Dreh gehen sollen.

Produzentenverbände fordern Kontinuität in den Förderentscheidungen von Barbara Schuster auf Blickpunkt:film.de am 08.04.2020

Scroll