Springe zum Inhalt
Presseschau

ProSieben und Sat1 rechnet mit Belebung des Werbemarktes im nächsten Quartal

23. August 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Aufgrund der gesunkenen Marktanteile wolle man in der kommenden TV-Saison deutlich in zusätzliches Programm – für mehr Erstausstrahlungen und spannende TV-Highlights investieren, so Sat.1-Chef Kaspar Pflüger. Die sinkenden Quoten bei RTL, ProSieben und Sat.1 seien Wasser auf die Mühlen der werbungtreibenden Unternehmen und habe auch Auswirkungen auf die Vermarktung. SevenOne Media und IP Deutschland würden mit der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) im Austausch stehen, schreibt Timo Niemeier auf DWDL.de.

TV-Werbeerlöse sollen anziehen: Sinkende Quoten: Vermarkter sind noch entspannt
(21.08.2017, frei zugänglich)

Scroll