Springe zum Inhalt
Presseschau

Regina Ziegler: Am 16. März Champagner statt Tomatensaft?

9. März 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Für lange Partynächte habe Regina Ziegler nach eigenem Bekunden ein bewährtes Durchhalterezept, schreibt Thomas Burnmeister im Neuen Deutschland: „Tomatensaft mit Pfeffer, Zitrone und Eiswürfeln.“ Allerdings werde die „Grande Dame der deutschen Filmproduktion“ am 16. März vielleicht ja eine Ausnahme machen und sich mindestens ein Gläschen Champagner gönnen. An diesem Tag werde die 74-Jährige von der Produzentenallianz mit dem Carl-Laemmle-Preis für ihr bisheriges Lebenswerk geehrt: Die „Minus-Millionärin“ (frei zugänglich)

Scroll