Springe zum Inhalt
Presseschau

Sexszenen – Nachholbedarf in der Branche

7. Januar 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die ausgebildete Tänzerin und erfahrener Bewegungscoach, Ita O’Brien, ist “Intimacy Coordinator” an Film- und Seriensets. Sie berät bei Produktionen wie der Serie Sex Education mit Gillian Anderson in Sachen Sex- und Nacktszenen. Spätestens seit den Anfängen der “Me Too”-Bewegung setzen immer mehr Film- und Fernsehproduktionen auf solche Profis. „Ita O’Brien war zuletzt auch an Hanna, Watchmen und Gentleman Jack beteiligt“ und spricht im Interview über Nähe, Inszenierung und Intimität.

“Man braucht Absprachen, Choreografien und Schutzmaßnahmen” von Patrick Heidmann auf sueddeutsche.de am 04.01.2020

Scroll