Springe zum Inhalt
Presseschau

Sexuelle Belästigung: Erstmals nennen Frauen in Deutschland öffentlich und unter ihrem Namen einen Beschuldigten

4. Januar 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Mehrere Frauen erhöben im „Zeitmagazin“ zum Teil schwere Vorwürfe wegen sexueller Belästigung gegen den Fernsehregisseur Dieter Wedel, berichtet der Tagesspiegel. Einer Vorabmeldung der „Zeit“ zufolge sei es das erste Mal in der Debatte um sexuelle Übergriffe, dass in Deutschland Frauen öffentlich und unter ihrem Namen einen Beschuldigten nennen. Wedel weise die Anschuldigungen zurück: Schauspielerinnen werfen Dieter Wedel sexuelle Belästigung vor (frei zugänglich)

Scroll