Springe zum Inhalt
Presseschau

„Showgipfel“: Ideenkrise beim Unterhaltungsfernsehen?

18. April 2013
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Krisenzeiten seien eigentlich gute Zeiten für die Unterhaltung im Fernsehen, schreibt Oliver Jungen in der Frankfurter Allgemeinen. Dass dem nicht so ist, sei auf dem „Showgipfel“ in Köln zu erfahren gewesen. „Wirklich Neues ist nirgends in Sicht“, darin seien sich die Fernsehunterhaltungsexperten beim „Großen Show-Gipfel“, dem jährlich von Brainpool TV und HMR Media in Köln ausgerichteten Fachseminar, einig gewesen. Nicht einmal auf der wichtigen, soeben zu Ende gegangenen Entertainment-Messe „Mipcom“ in Cannes seien neue Ideen auszumachen gewesen, der Branche gingen die Ideen aus: Alles muss raus (frei zugänglich)

Scroll