Springe zum Inhalt
Presseschau

Streaming: Deutsche schätzen Ausgaben für das Streamen falsch ein

14. November 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Laut einer McKinsey Studie geben die Deutschen im Schnitt heute doppelt so viel für Video-Streaming aus wie noch vor zehn Jahren. Laut der Studie haben die Deutschen im vergangenen Jahr pro Haushalt durchschnittlich 112 Euro ausgegeben für sogenannte Home-Video-Inhalte. Interessant dabei: „Laut der Umfrage schätzen die Deutschen, dass sie vor zehn Jahren auch – im Durchschnitt – 115 Euro im Jahr ausgegeben haben, also genauso viel wie heute. Tatsächlich aber lag der durchschnittliche Wert im Jahr 2008 bei 60 Euro – die Ausgaben haben sich also nahezu verdoppelt.“

Titel: Deutsche wissen nicht, wie viel sie fürs Streaming ausgeben auf wiwo.de am 13.11.2019

Scroll