Springe zum Inhalt
Presseschau

Streik beim WDR und dem ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice

10. Juli 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Rund 400 Beschäftigte des WDR sowie des Beitragsservice kamen Dienstag zur Streikkundgebung nach Köln. Die Gewerkschaft Verdi. wollte im Vorfeld der dritten Verhandlungsrunde mit dem WDR am morgigen Donnerstag ihren Forderungen Nachdruck verleihen. Am Dienstag streiken daher u.a. die Kameraleute den ganzen Tag. Verdi fordert für die Beschäftigten einen Sockelbetrag von 150 Euro, eine Gehaltserhöhung von sechs Prozent sowie mehr Geld für Auszubildende.

Titel: Warnstreik beim WDR: Das “Morgenmagazin” sendete eine Stunde lang vom Band auf meedia.de am 09.07.2019

Scroll