Springe zum Inhalt
Presseschau

Strukturreform: Rainer Robra will einen radikal anderen öffentlich-rechtlichen Rundfunk

17. Oktober 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Rainer Robra, als Minister in Sachsen-Anhalt für Medien zuständig, wolle einen radikal anderen öffentlich-rechtlichen Rundfunk, berichtet Die Welt. Ein nationaler Sender würde ausreichen, meint der CDU-Mann. Welcher das sein soll, weiß er auch. Medien-Minister will eine ARD ohne „Tagesschau“

(frei zugänglich)

Scroll