Springe zum Inhalt
Presseschau

Tom Buhrow ab 2020 ARD- Vorsitzender / Sparmaßnahmen: WDR baut 500 Planstellen ab / Bereitschaft über Gehälter zu sprechen

23. Juli 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Es gibt in der ARD eine Vorentscheidung nach einem Rotationsverfahren, dass der WDR ab 2020 den Vorsitz übernimmt, so im Hamburger Abendblatt zu lesen. Weiterhin äußert sich Tom Buhrow zum Sparen beim WDR: „Ich baue gerade 500 Planstellen ab.“ Weiterhin äußert er: „Die Angemessenheit meines Gehalts müssen andere beurteilen. Ich bin aber durchaus bereit, über mehr Zurückhaltung bei den Gehältern zu sprechen. Das bringt aber in der Summe nur dann was, wenn es alle betrifft.“ Intendant Tom Buhrow: Entlassener Korrespondent verklagt WDR

(siehe auch MeToo weiter unten)

DWDL: Themen-Doppelung des WDR sorgt für Unmut beim NDR

Hamburger Abendblatt: Warum der WDR eine Reportage zweimal in Auftrag gab

(alle frei zugänglich vom 20.7.)

Scroll