Springe zum Inhalt
Presseschau

Über die Koexistenz von Kino und Streaming

18. Januar 2021
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Kinos halten bislang streng auf Abstand zu Streaming-Portalen. Das hat sich im vergangenen Jahr noch verschärft, als die Filmtheater im Zuge der Corona-Pandemie schließen mussten und Streaming-Dienste einen weiteren Aufstieg erlebten. Dabei wäre eine fruchtbare Nutzung des online verfügbaren Angebots für die Kinos eine große Chance. Denn auch im Internet sollte gelten: Es kommt nicht auf die Menge des Angebots, sondern auf die Qualität der Auswahl an.

Die Pluralisierung des Streamens  von Mikosch Horn auf filmdienst.de am 09.1.2021

Scroll