Springe zum Inhalt
Presseschau

UK: Knapp 2 Mrd. Euro Investitionen in Filmproduktionen

27. Januar 2017
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

1,6 Mrd. Pfund (rund 1,88 Mrd. Euro) seien im vergangenen Jahr in Filmproduktionen in Großbritannien investiert worden, meldet Blickpunkt:Film. Das British Film Institute (BFI) habe jetzt bekannt gegeben, dass damit ein neuer Rekord aufgestellt worden sei. Während bei den Investitionen in US-Produktionen ebenfalls ein Höchstwert erzielt worden sei, hätten die Ausgaben in britische Produktionen mit 205 Mio. Pfund (rund 240,3 Mio. Euro) auf dem niedrigsten Level seit drei Jahren gelegen, bei den britischen Koproduktionen mit 41,3 Mio. Pfund (rund 48,4 Mio. Euro) sogar so niedrig wie zuletzt vor fünf Jahren: Rekordausgaben für Filmproduktionen in Großbritannien

Weitere Informationen auf den Seiten des British Film Institutes: New BFI statistics show robust year for film in the UK in 2016 (frei zugänglich)

Scroll