Springe zum Inhalt
Presseschau

Umbau beim BR

9. September 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Der Bayerischen Rundfunk (BR) wird ab Juli 2020 die Anzahl der Direktionen wieder von sechs auf fünf verringert. Zuvor war 2014 mit der Gründung der Informationsdirektion – neben der Hörfunk- und Fernsehdirektion – eine dritte Programmdirektion geschaffen worden. „Dadurch hatte sich die Zahl der Direktionen auf sechs erhöht. Neben den derzeitigen drei Programmdirektionen gibt es beim BR noch die juristische Direktion, die Verwaltungsdirektion sowie die Direktion für Produktion und Technik.“ Mit dem altersbedingten Ausscheiden des Hörfunkdirektors werde nun beim BR „die Zahl der Direktionen wieder auf fünf reduziert und die Aufstellung nach Inhalten vorangetrieben, erklärte der BR bereits im Juli diesen Jahres. Mit der Reform gehen auch weitere Baumaßnahmen einher, die 2017 begonnen wurden und 2023 abgeschlossen sein sollen. „Ab Juli 2020 wird die Programmdirektion Kultur, die derzeitige Fernsehdirektion, aus der Hörfunkdirektion die Zuständigkeiten beim Studio Franken übernehmen, die die Bereiche ‘Musik Hörfunk’ und ‘Kultur und Unterhaltung’ betreffen.“

Titel: Umbauprozess: Der BR reduziert seine Direktionen von sechs auf fünf auf medienkorrespondenz.de am 06.09.2019

 

Scroll