Springe zum Inhalt
Presseschau

Unterhaltungsexperten der ARD im DIALOG: Der Wert von Fernsehunterhaltung als wichtiger Teil der öffentlich-rechtlichen Programmvielfalt

24. September 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Am Donnerstag (20.9.2018) haben sich in Hamburg die Unterhaltungsexperten der ARD versammelt. Protagonistinnen und Protagonisten, Programmverantwortliche, Gremienvertreter, Produzenten und Journalisten zum Dialog über die Unterhaltung im Ersten sprachen über ihr Genre und dessen Rolle und den Wert von Fernsehunterhaltung als wichtiger Teil der öffentlich-rechtlichen Programmvielfalt.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen, in seiner Keynote: "Gute Unterhaltung braucht Selbstbewusstsein, sie muss glitzern und funkeln. Unterhaltung gehört gleichberechtigt zu unserem Programmauftrag und schafft erst jene Strahlkraft und Zuschauerbindung, die ein Vollprogramm auszeichnet. Und es braucht Protagonistinnen und Protagonisten, die eine Beziehung zum Publikum herstellen können. Das Gute: Wir im Ersten haben die Besten."  ARD-Unterhaltungsgipfel abgehalten

NDR-Intendant Lutz Marmor betonte in seiner Ansprache, dass Unterhaltung ein menschliches Bedürfnis sei, "ein Grundbedürfnis, das wir gerne mit Eigenproduktionen, die auf unser Publikum zugeschnitten sind, befriedigen."  Das Erste ARD-Unterhaltungsgipfel in Hamburg: "Gute Unterhaltung braucht Selbstbewusstsein"

(alles frei zugänglich)

Scroll