Springe zum Inhalt
Presseschau

Video-Regelwerk bei Facebookgeschäft / Plattform Watch (USA): Produzenten erhalten 55 Prozent der Werbeeinnahmen

21. September 2017
Thema
    Kontakt

    Geschäftsstelle Berlin
    T 030 20670880
    E-Mail

    Das neue Regelwerk für Videos bei Facebook, das künftig Sex, Drogen und Gewalt tabuisiere, habe „erheblichen Einfluss“ auf die in den Staaten neu gegründete Videoplattform Watch. Dort würden Produzenten „55 Prozent der Werbeeinnahmen„ erhalten – bei Videos die diese Regeln einhalten. Dort ist der Zugang für Produzenten allerdings limitiert (siehe: Facebook Watch: Neue Konkurrenz für YouTube / Artikel vom 10.8.2017)

    Wer wiederholt die Regeln nicht einhalte, dem würde Facebook die Möglichkeit, Geld auf der Plattform zu verdienen, entziehen: Facebooks Video-Regeln: Kein Geld für Sex, Drogen und Gewalt

    Content Guidelines for Monetization

    (alles frei zugänglich)

    Scroll