Springe zum Inhalt
Presseschau

Werbegeschäft bereitet ProSiebenSat.1 Sorgen

3. August 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Nach einem schwachen Geschäftsjahr 2019 hat der Medienkonzern ProSiebenSat.1 im ersten Halbjahr 2020 mit einem coronabedingten Einbruch des Werbemarkts zu kämpfen. Der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten belief sich auf 1,63 Milliarden Euro und lag damit zwölf Prozent niedriger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, wie der Konzern am Freitag in Unterföhring bei München mitteilte. Im ersten Halbjahr 2019 waren es 1,86 Milliarden Euro. Vorstandssprecher Rainer Beaujean äußerte sich dennoch für die kommenden Monate optimistisch: Der Werbemarkt zeige eine positive Tendenz.

Rückgang des Werbegeschäfts macht ProSiebenSat.1 zu schaffen auf epd-Medien am 31.07.2020

Scroll