Springe zum Inhalt
Presseschau

Werberegeln, europäische Inhalte auf Streamingportalen

23. November 2020
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Wien – Die Regierung hat im Ministerrat am Mittwoch ein Gesetzespaket zur Umsetzung der EU-Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste (AVMD) beschlossen, mit dem das Audiovisuelle Mediendienste-, das KommAustria-, das ORF- und das Privatradio-Gesetz geändert werden. Die neuen Regelungen stärken unter anderem Barrierefreiheit und Jugendschutz. Änderungen gegenüber dem Begutachtungsentwurf gab es bei den von der Wirtschaft kritisierten Vorschriften rund um ungesunde Lebensmittel.

Werberegeln, europäische Inhalte auf Streamingportalen auf der standard.at am 18.11.2020

Scroll