Springe zum Inhalt
Presseschau

Wie wird die Filmförderung zukunftssicher?

9. Dezember 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Im einem Gastbeitrag in Blickpunkt:Film erörtern Martin Rabanus und Björn Böhning unter anderem die Frage, “ob es in Deutschland nicht an einer Fehlförderung des Films krankt”. Daran angeknüpft sei es zentrale Aufgabe, die Lücke zwischen Höhe der Förderung und erfolgreichen Filmen (sei es an der Kinokasse oder bei Festivals)  zu schließen. “Unsere Antwort lautet: Wir müssen die Basis weiter verbreitern und gleichzeitig die Zielgenauigkeit der Filmförderung erhöhen.”

Wie weiter mit der Filmförderung von Martin Rabanus und Björn Böhning in Blickpunkt:Film Ausgabe 50 vom 09.12.2019 S. 36-37 oder online auf blickpunktfilm.de

 

Scroll