Springe zum Inhalt
Presseschau

ZDF Kleines Fernsehspiel will Filmemacherinnen fördern: „Wir wollten aber keine Quote ausrufen. Wir streben Parität an, setzen aber andere Maßnahmen an.”

5. März 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Auf den besten Sendeplätzen führen noch immer hauptsächlich Männer Regie: Wie das Kleine Fernsehspiel des ZDF Filmemacherinnen fördern möchte – und warum es auch um Konkurrenzfähigkeit geht dazu schreibt Anna Steinbauer in der Süddeutschen Zeitung, ein Auszug: „In den letzten Jahren ist beim ZDF das Bewusstsein für die Wichtigkeit gestiegen, den Filmnachwuchs – insbesondere die Frauen – auch über den ersten Film hinaus zu fördern. Einen entscheidenden Anteil daran tragen sicherlich die Streaming-Dienste, die “auf den Nachwuchs schauen und auch sehr schnell mal Angebote machen”, so die Redaktionsleiterin. “Dadurch müssen wir uns als Sender auch schneller bewegen.” Hier gibt es durchaus verheißungsvolle, zukunftsweisende Projekte: In Koproduktion mit Netflix entsteht im Kleinen Fernsehspiel gerade eine deutsche Superheldinnengeschichte.“ Weiblicher, jünger, erfolgreicher

(frei zugänglich)

Scroll