Springe zum Inhalt
Presseschau

ZDF plant 1,6 Mrd: Euro Programminvestitionen / Haushalt 2017 verabschiedet

12. Dezember 2016
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Das ZDF plane für das nächste Jahr mit Aufwendungen von 2,3 Milliarden Euro, meldet Meedia.de. Das sei ein leichtes Plus im Vergleich zu diesem Jahr. Fast 1,6 Milliarden Euro davon sollten ins Programm der Gruppe fließen, der Großteil von fast 1,3 Milliarden ins ZDF-Hauptprogramm. Das sei aus dem Haushaltsplan 2017 hervorgegangen, den der Fernsehrat am Freitag in Mainz verabschiedet habe. ZDF-Intendant Thomas Bellut habe betont: „Wir machen keine Schulden im kommenden Jahr.“ Es gebe zwar ein Defizit im Betriebshaushalt von knapp 97 Millionen Euro, zur Deckung dürfe das ZDF aber Geld aus Rücklagen entnehmen: ZDF will im nächsten Jahr rund 1,6 Milliarden Euro ins Programm investieren (frei zugänglich)

Weitere Informationen auf den Seiten des ZDF: Sitzungen des Fernsehrates (frei zugänglich)

Zur Pressemitteilung: Fernsehrat verabschiedet ZDF-Haushaltsplan 2017 (frei zugänglich)

Scroll