Springe zum Inhalt
Presseschau

„Zum Stand des Humors im Ersten“

1. Dezember 2000
Thema
    Kontakt

    Geschäftsstelle Berlin
    T 030 20670880
    E-Mail

    Im Herbst 2014 habe Das Erste einen festen Platz für Satire und Comedy am Donnerstagabend geschaffen, schreibt Uwe Mantel „zum Stand des Humors im Ersten“ bei DWDL.de. Feste Sehgewohnheiten ließen sich jedoch nur schwer etablieren, weil sich sehr viele Formate den Platz teilten. Die ARD werde trotzdem daran festhalten: Satire im Ersten: Steht sich die ARD selbst im Weg? (frei zugänglich)

    Scroll