Springe zum Inhalt
Update

Update 53 | Infoblatt 42 zu Corona: COVID-19-Arbeitsschutzstandards in der Filmproduktion VII – Aktualisierte Handlungsempfehlungen der BG ETEM (Stand: 15.09.2020)

17. September 2020
Thema
    Kontakt

    Geschäftsstelle Berlin
    T 030 20670880
    E-Mail

    Liebe Mitglieder,

    hiermit möchten wir Sie über die aktualisierten SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard – Empfehlungen für Filmproduktionen der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse BG ETEM (Stand 15.09.2020) informieren, die gestern veröffentlicht wurden.

    Die neue Fassung der Handlungshilfe enthält im Vergleich zur bisherigen Handlungshilfe folgende kleine Änderungen:

    • Seite 5: kleine redaktionelle Änderungen in der Schutzstufe 3
    • Seite 7: Einsatz von Nebelgeräten wurde überarbeitet
    • Seite 8: Die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel der Arbeitsschutzausschüsse beim BMAS wurde im Quellenverzeichnis ergänzt.

    Die „Fragen und Antworten zum SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard – Empfehlungen für Filmproduktionen“ („FAQ“) finden Sie im internen Bereich für Mitglieder auf der Website der Produzentenallianz. Außerdem steht Ihnen unsere Corona-Hotline zur Verfügung (service-corona@produzentenallianz.de, 030-206 70 88-22).

    Mit herzlichen Grüßen

    Prof. Dr. Oliver Castendyk
    Mitglied der Geschäftsleitung

     

    Bitte beachten Sie: Die stets aktuellste Version des SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard der BG ETEM finden Sie unter diesem Link.

    Scroll