11.07.2018
Anteile von Erstsendungen bei Das Erste, beim Zweiten und bei den Dritten Programmen

ARD und ZDF bringen immer mehr weniger frisches Programm. Immerhin: Es gibt Alternativen meint Markus Ehrenberg im Tagesspiegel, ein Auszug: „Laut aktuellem Bericht der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der... Mehr


11.07.2018
RTL-Senderchef Frank Hoffmann: Budget für Abendprogramm und neue Shows

RTL-Senderchef Frank Hoffmann freue sich, denn er habe nie zuvor ein höheres Budget zur Verfügung gehabt als für die kommenden zwölf Monate. Viel davon wurde in das Abendprogramm gesteckt. Aber es sei auch dafür da „um für das... Mehr


11.07.2018
#MeToo: WDR / Vorwürfe und Anzeige gegen den französischen Regisseur Luc Besson

Frankfurter Allgemeine Zeitung: WDR-Intendant Tom Buhrow habe bei einer Sitzung des Rundfunkrats mitgeteilt, dass „die Aufarbeitung der meisten Fälle sexueller Belästigung im WDR“ jetzt abgeschlossen sei. Es sei um insgesamt mehr... Mehr


11.07.2018
Italiens Rundfunk Rai – ein italienisches Netflix?

Wie in andern europäischen Ländern steht auch in Italien der öffentlich-rechtliche Rundfunk unter Druck, berichtet Cristiana Coletti im Deutschlandfunk. Nun will die neue Regierung Journalistinnen und Journalisten... Mehr


11.07.2018
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) gestern: „Die Rosenheim-Cops“ (absolut), „WM Kwartira“ (14–49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) gestern waren „Die Rosenheim-Cops“ (Produzent: Bavaria Fiction, 3,54, 12,8 Mio., ZDF), „WM Kwartira“ (ARD, 3,54 Mio., 17,0 %, ARD Das Erste) und „SOKO Köln“ (Network Movie... Mehr


10.07.2018
Update: Gespräch mit Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW: „Qualität, Sichtbarkeit und Markterfolg“

Im Interview mit Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW, äußert sie sich zur neuen Förderstrategie und der neuen Gamesleitlinie, jetzt online frei zugänglich: „Qualität, Sichtbarkeit und Markterfolg“(Der... Mehr


10.07.2018
RTL-Chefin Anke Schäferkordts Kritik an den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten im Kommentar: Ablenkung von eigenen Versäumnissen

Anke Schäferkordt sei "maßlos" enttäuscht. Von der Politik, äußerte sie in einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt und bezog sich damit auf das öffentlich-rechtliche Fernsehen und die Politiker, die den Auftrag von... Mehr


10.07.2018
Supermediathek – Expertenmeinung: “so viel Klarheit durch die früheren Entscheidungen, dass sie es eigentlich schaffen müssten, die Plattform kartellrechtskonform zu bauen”

MEEDIA fasst zusammen, wie die Vorschläge für eine neue "Supermediathek" aussehen und wie Experten die Chancen für eine Umsetzung einschätzen. Darunter Rupprecht Podszun, Professor für Wettbewerbsrecht an der... Mehr


10.07.2018
Deutschlands und Frankreichs Ambitionen: Compared to the U.S., Europe's streaming industry is still in its infancy

Old media broadcasters in Germany and France are setting up ambitious joint national video platforms, but do they have what it takes to compete with the streaming giants? Ein Artikel von Scott Roxborough im Hollywoodreporter... Mehr


10.07.2018
Viele kleinere Streamingplattformen existieren neben Netflix, Amazon & Co.

Alternativen zu Netflix, Amazon und Sky gibt es im Internet stellt Helena Brinkmann im Weser Kurier vor: Diese Alternativen zu Netflix, Amazon und Sky gibt es im Internet(Frei zugänglich) Mehr


10.07.2018
Deutsches Kino beim Filmfest München: „radikale Aufbruchstimmung“

Auf dem Filmfest München präsentiert sich das deutsche Kino in mitreißend radikaler Aufbruchstimmung. Da wird selbst eine spontane geschlechtsangleichende OP zu einer echten Option, um sein Leben zu ändern. Von Frédéric Jaeger... Mehr


10.07.2018
Deutsche Serien / Neue deutsche Serien - Ein Presseblick // Europäische Serienreihe

Deutsche Serienmacher werden mutiger, die Produktionen größer und teurer. Deutsche Serienmacher werden mutiger, die Produktionen größer und teurer. Mit Neufassungen von "Das Boot" und "Das Parfum" stehen die... Mehr


10.07.2018
Nicolas Winding Refn: “Television is dead. And television will not be reborn.“ & „Cinema is dead. And now it is resurrected“

Peter Bradshaw in einem Artikel im Guardian: The maverick director says he has seen the future of the movies – and it’s in the ‘inspirational’ streaming website that he has devised Nicolas Winding Refn: 'Cinema is dead. And now... Mehr


10.07.2018
Werbefilmmarkt: Marc Prichard, Chief Brand Officer von Procter & Gamble will binnen Jahresfrist Gleichstellung in der Werbung herstellen

Marc Pritchard meine es ernst, berichtet Eva-Maria Schmidt in Horizont: Für seine Mitarbeiter im Marketing weltweit und die aller Dienstleister, die an der Werbung von Procter & Gamble arbeiten, brechen damit unbequeme Zeiten... Mehr


10.07.2018
Meistgesehen (TV, ohne Sport und Nachrichten) gestern: „Ein Mann namens Ove“ (absolut) & „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (14-49-Jährige)

Die meistgesehenen Sendungen (ohne Sport und Nachrichten) gestern waren „Ein Mann namens Ove“ (Kaufproduktion, 4,96 Mio., 17,8 %, ARD Das Erste), „Die Toten vom Bodensee - Die Braut“ (Rowboat Film- und Fernsehproduktion, 3,61... Mehr


© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.