11.10.2018

Apple plant kostenlose Exklusiv-Video-Inhalte

Die Gerüchte würden seit Jahren kursieren, berichtet das Handelsblatt: „Nach übereinstimmenden Berichten dürfte Apples Content-Offensive mit eigens produzierten Serien und Filmen im kommenden Jahr starten, wovon auch die Investmentbank Morgan Stanley überzeugt ist.“ Unklar sei dabei noch die Form. Dass Apple mit einem eigenen Video-Streaming-Dienst starten könnte wurde vermuttet. Dieser könnte es „langfristig mit Netflix oder Amazon Prime aufnehmen. Apple plant kostenlose Exklusiv-Video-Inhalte für seine Gerätekunden  Apple plant kostenlose Exklusiv-Video-Inhalte für seine Gerätekunden

(nicht frei zugänglich)


© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.