14.09.2018

Erster Auftritt von Max Conze: Wir müssen uns bewegen & Sein Mantra: Vom Nutzer her denken.

Es war der erste mit Spannung erwartete Auftritt von Max Conze als CEO von Pro Sieben Sat 1: Auf der Dmexco hat der ehemalige Dyson-Chef seine erste Keynote in der neuen Funktion gehalten. Der Eindruck: Der CEO ist furchtlos und auf Veränderung getrimmt. Horizont berichtet: Die vier Beobachtungen und sieben Gedanken von P7S1-Chef Max Conze

ProSiebenSat1: Kein Interesse an einer länderübergreifenden Fusion.
Die italienische Mediaset arbeite nach eigenen Angaben an einem großen Deal in Europa. Pro-Sieben-Chef Max Conze habe daran kein Interesse, berichet das Handelsblatt und beendet damit Fusionsgerüchte: „Der italienische TV-Konzern Mediaset hatte am Mittwoch erklärt, er arbeite an einem großen Deal auf europäischer Ebene.„ Pro Sieben Sat 1 erteilt Fusionsgerüchten eine Absage

Sebastian Romanus und Christian Meinberger von Studio71 im Interview
Über das Verhältnis zu Google: „In der digitalen Welt gibt es doch längst kein Entweder-Oder mehr, wir fokussieren uns in der Weiterentwicklung unseres Geschäftes auf sinnvolle Kollaborationen.“

Mit "LeFloid vs. The World" produziert die ProSiebenSat.1-Tochter Studio71 eine von drei deutschen YouTube-Originals. DWDL.de sprach mit Geschäftsführer Sebastian Romanus und dem für Entwicklung, Produktion und Distribution verantwortlichen Christian Meinberger über das Verhältnis zu Google. Alexander Krei bei DWDL: "In der digitalen Welt gibt es kein Entweder-Oder mehr"

(Alle frei zugänglich)


© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.