17.05.2018

Max Conze: "Unsere Inhalte gehören zu ihrem Leben. Unsere Angebote bewegen die Menschen“

Der designierte Chef des Medienkonzerns, Max Conze, werbe bei den Aktionären um Vertrauen. Er habe sich das Ziel gesetzt, den Börsenwert deutlich zu steigern und das Unternehmen zurück in die erste Börsenliga, den Dax, zu führen. Conze sagt, dass das Potenzial des Geschäftsmodells "nach wie vor enorm" sei Mitmach-Fernsehen
(Nicht frei zugänglich)

Handelsblatt: Intern habe sich in den vergangenen Monaten bereits viel getan bei Pro Sieben Sat 1: Aus den bisher vier Säulen seien zum Jahresbeginn drei geworden: Das TV-Geschäft, die Film- und Serienproduktion sowie der Internethandel. Für die Filmstudios sei der Konzern weiter auf der Suche nach einem Partner – ein Finanzinvestor, oder ein Konkurrent kommen in Frage. „Gerade im Produktionsbereich ist eine relevante Marktgröße ein wichtiges Erfolgskriterium“, unterstrich Conrad Albert. Conze forderte auf „mutiger und leidenschaftlicher“ zu werden und: „Nicht so viel reden, einfach machen“. Neuer Pro-Sieben-Sat-1-Chef Conze beschwichtigt die Aktionäre
(frei zugänglich)



© 2018 Allianz Deutscher Produzenten - Film & Fernsehen e.V.