Springe zum Inhalt
Presseschau

Einzig Jan Böhmermann nahm die Rose d’Or entgegen.

14. September 2018
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

In Berlin regnete es wieder goldene Rosen – allerdings nicht für deutsche Produktionen, schreibt Alexander Krei bei DWDL: "Babylon Berlin" unterlag "The Crown" und auch Olli Dittrich und "Big Bounce" gingen leer aus. Rose d’Or 2018: Nur Jan Böhmermann bekommt eine Rose

(Frei zugänglich)

Scroll