Springe zum Inhalt
Presseschau

Jenni Zylka wird neue Sektionsleiterin der Perspektive Deutsches Kino bei der Berlinale

27. Juni 2022
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Journalistin, Autorin und Moderatorin Jenni Zylka wird ab 1. August 2022 neue Sektionsleiterin der Perspektive Deutsches Kino. Das teilen die Internationalen Filmfestspiele Berlin am Mittwoch mit. Tagesspiegel-Autorin Jenni Zylka ist der Berlinale bereits seit vielen Jahren verbunden: Seit 1999 moderiert sie Pressekonferenzen und Filmgespräche während des Festivals und gehört seit 2006 dem Auswahlkomitee der Sektion Panorama an.
Sie übernimmt die Position von Linda Söffker, die sich im April 2022 nach zwölf Jahren als Sektionsleiterin auf eigenen Wunsch verabschiedet hat und jetzt für die Publikationen der Defa-Stiftung zuständig ist. Söffker hat die dem deutschen Filmnachwuchs gewidmete Reihe, die von Dieter Kosslick installiert wurde, bisher maßgeblich geprägt.

https://www.tagesspiegel.de/kultur/neue-sektionsleiterin-bei-der-berlinale-jenni-zylka-uebernimmt-die-perspektive-deutsches-kino/28445600.html

Scroll