Springe zum Inhalt
Pressemitteilung

Entertainment-Branche verleiht Deutschen Entertainment Award

4. April 2022
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Die Sektion Entertainment der Allianz Deutscher Produzenten – Film & Fernsehen e. V. (Produzentenallianz) verleiht im Rahmen der ENTERTAINMENT HAPPY HOUR am 2. Juni 2022 in Köln erstmalig den DEUTSCHEN ENTERTAINMENT AWARD (DEA), welcher produzentische Leistungen für Unterhaltungsformate honoriert.

„Mit über 7.000 Programmstunden und rund 1 Mrd. Euro Umsatz jährlich zählt Entertainment zu den umsatz- und mitarbeiterstärksten Teilmärkten der deutschen Film- und Fernsehwirtschaft. Trotzdem ist nach wie vor zu konstatieren, dass dieses Segment erstaunlich wenig Präsenz und Würdigung erfährt. Dabei spielen Entertainment-Produktionen eine große Rolle – über 60 % des Auftragsproduktionsvolumens der deutschen Sender besteht aus Unterhaltungsformaten. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, ein Event für Produzent:innen, Sender, Streamer, Medienpolitik und Presse zu etablieren, um diesem Branchensegment mehr Ansehen, mehr Aufmerksamkeit, mehr Unterstützung und mehr Nachwuchs zu verschaffen. Die Entertainment Happy Hour mit Auszeichnung soll ein neuer Auftakt sein, unsere Branche in ein gutes Licht zu rücken“, so Dr. Markus Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Sektion Entertainment.

Die Auszeichnungen werden vergeben in den Kategorien BEST DEVELOPMENT für die beste deutsche Eigenentwicklung, BEST ADAPTATION für die beste Adaption eines internationalen Formats für den deutschen Markt sowie BEST YOUNG TALENT für das beste Nachwuchstalent im Bereich (Executive) Producing. Neben dem Anliegen, der Fachöffentlichkeit sowie Politik und Wirtschaft die wichtige Rolle der Entertainment-Branche in Deutschland zu vermitteln, verfolgt die Produzentenallianz mit der Veranstaltung das Ziel sich gegenüber dem Nachwuchs als attraktive, zukunftsfähige Arbeitgeberbranche zu präsentieren.

„Um diesem Ansinnen mehr Gewicht zu verleihen, ist geplant, den Nachwuchs-Award mit einem Preisgeld zu dotieren. Anders als bei den Preiskategorien Best Development und Best Adaption, bei denen die Teamleistungen des jeweils umsetzenden Produktionsunternehmens gewürdigt werden, wird mit dem Best Young Talent Award eine Person ausgezeichnet. Auf diese Weise möchten wir ein weiteres Signal setzen, welches sich hervorragend in unsere vielfältigen Aktivitäten im Bereich Nachwuchsförderung und Fachkräftegewinnung einreiht“, so
Juliane Müller, Geschäftsführerin der PAIQ Produzentenallianz Initiative für Qualifikation.

Nähere Informationen finden sich unter www.deutscher-entertainment-award.de.


MACHEN SIE MIT

… indem Sie Vorschläge für auszeichnungswürdige Programme bzw. Personen machen!

Entertainment-Produktionsunternehmen können vom 04.04. bis 22.04.2022 Vorschläge über dieses Formular einreichen: Vorschlag für den Deutschen Entertainment Award einreichen.

… indem auch Sie Sponsor:in werden!

Unterstützen Sie das Gelingen und die Finanzierung dieses Branchen-Events und sichern Sie sich im Gegenzug alle Vorteile eines Sponsorings. Ihre Ansprechpartnerin ist Juliane Müller (juliane.mueller@produzentenallianz.de, 030-206 70 88-30).

 

Wir danken unseren bisherigen Sponsoren:

Scroll