Skip to content
Politischer Dialog

Produktionsallianz Panel: KI in der Filmproduktion – Die Branche im Umbruch?

28. Mai 2024 / 18:00
Ort

BASECAMP
Mittelstraße 51 - 53
10117 Berlin

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

 

Produktionsallianz Panel: KI in der Filmproduktion – Die Branche im Umbruch?

In welchen Bereichen wird generative KI bereits heute in der Film- und Fernsehproduktion eingesetzt und welche potenziellen Anwendungsfelder gibt es? Welche Chancen und welche konkreten Risiken stecken darin? Und welche Regelungsinhalte sollte die Politik adressieren? Zu diesen Fragen bringen wir Produzenten, Produzentinnen, Kreative und Auftraggeber ins Gespräch.

Es diskutieren Nira Bozkurt, Drehbuchautorin und Producerin, Lasse Scharpen, Produzent und Geschäftsführer Network Movie und Hannes Jakobsen, Produzent und Geschäftsführer DRIVEbeta und Sprecher der AG KI der Produktionsallianz. Wir freuen uns auf Impulse aus der Werbefilmproduktion und vom KI Bundesverband – und darauf mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Termin

Dienstag, 28. Mai 2024

Veranstaltungsort

BASECAMP

Mittelstraße 51
10117 Berlin

Programm

18:00 Uhr    Einlass

18:30 Uhr   Eröffnung und Impulse

Impuls 1: KI in der Werbefilmproduktion (Produktionsallianz Sektion Werbung)

Impuls 2: KI in der Kreativwirtschaft (KI Bundesverband)

18:45 Uhr    Podium: KI in der Filmproduktion – Die Branche im Umbruch?

Nira Bozkurt, Drehbuchautorin und Producerin

Lasse Scharpen, Produzent und Geschäftsführer Network Movie

Hannes Jakobsen, Produzent und Geschäftsführer DRIVEbeta,
Sprecher der AG KI der Produktionsallianz

19:45 Uhr   Get together

Ca. 21:00   Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Anmeldung bis zum 24. Mai 2024 per E-Mail an: johannes.kagerer@produktionsallianz.de

Kontakt:
Johannes Kagerer
Leiter Politik & Sektionsbetreuung
T. 030 – 20 67 088 – 22

 

Über die Referent:innen

NIRA BOZKURT ist Drehbuchautorin, Producerin sowie Gastdozentin an der Filmakademie Ludwigsburg. Sie studierte an der KHM Köln, nahm an Workshops bei James V. Hart, Chris Vogler und Judith Weston sowie am Writers’ Room Training der Filmuni teil, und war auch zum Writers’ Room Training von Midpoint/Netflix eingeladen. Seit 2016 arbeitet sie mit VR, XR und KI für Immersives Storytelling und beschäftigt sich seit 2022 auch mit generativer KI. Ihre besonderes Interesse gilt der Erkundung der Potenziale und Risiken von Digitalisierung und KI fürs Filmemachen. Darüber hinaus engagiert sie sich für unterrepräsentierte Communities. Ihre Projekte “Wild Wild East”, “A Matter of Perspective” und “Ballavita” wurden weltweit ausgezeichnet und vielfach nominiert. Nira ist Speakerin für KI Storytelling / XR bei Internationalen Filmfestivals, Mitglied im Deutschen Drehbuchverband und dort aktiv in der AG KI.

HANNES JAKOBSEN wurde 1984 in München geboren und lebt derzeit in Berlin. Er absolvierte ein Studium in Film und Medien an der Universität Kopenhagen sowie ein Studium in Medienmanagement an der Copenhagen Business School und der Hamburg Media School. Seine berufliche Laufbahn führte ihn zum YouTube-Team bei Google, wo er als Partnermanager und Kreativstratege tätig war. Später wurde er Chief Creative Officer beim MCN DIVIMOVE, das nun unter dem Namen We Are Era bekannt ist. Heute ist Hannes CEO und Executive Producer bei DRIVE beta.

LASSE SCHARPEN wurde 1986 in Buxtehude geboren und lebt derzeit in Berlin. Er ist ausgebildeter Kaufmann für audiovisuelle Medien und Diplom-Film- und Fernsehwirt. Seine berufliche Laufbahn führte ihn zum ZDF, wo er als Aufnahmeleiter und Regieassistent tätig war. Später wurde er Produzent bei der Bantry Bay. Heute ist Lasse Geschäftsführer der Network Movie und Gründer und Produzent der Studio Zentral.

 

 


Wir danken unseren Partnern und freuen uns auf die Debatte!

 

Sie wollen mehr erfahren über die Arbeit der Produktionsallianz und keine Veranstaltung verpassen? Sie finden uns auf LinkedIn und Instagram!

 

Scroll