Springe zum Inhalt
Presseschau

Carl Laemmle Produzentenpreis-Träger Stefan Arndt: „…aus dem Land von Goethe und Schiller“

19. März 2019
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Stefan Arndt sagt anlässlich der Preisverleihung vom vergangenen Freitag, den 15.3.2019 (wir berichteten bereits): „Das war ein toller Abend, auch wenn ich mich noch etwas jung für einen Preis fürs Lebenswerk fühle, hat es mich wirklich umgehauen, dass es hier in Laupheim so ein grandioses Publikum gibt, das sich noch daran erinnert, dass wir alle aus dem Land von Goethe und Schiller stammen, und wie der grandiose Herr Laemmle die Pflicht haben, diese Kultur in die große weite Welt zu tragen: inhaltlich und wirtschaftlich.“ Bei Filmecho/ Filmwoche online: Laemmle-Gala für Stefan Arndt

 

Blickpunkt:Film (online):

Stefan Arndt als ein „Vorbild für die nächste Produzentengeneration“

Der Produzentenallianz-Vorsitzende Alexander Thies und deren Geschäftsführer Christoph Palmer betonten, dass Arndt „ein wahrer Überzeugungstäter des Metiers des Produzenten sei und damit ein Vorbild für die nächste Produzentengeneration“. Zum gesamten Artikel direkt hier: Stefan Arndt mit Carl Laemmle Preis ausgezeichnet

schwäbische: Klein-Hollywood auf Schloss Großlaupheim

schwäbische: So emotional war die Carl-Laemmle-Preisverleihung

(alle frei zugänglich)

Scroll