Springe zum Inhalt
Presseschau

Dokumentationen im Ersten „zur schlechten Sendezeit“

8. Februar 2012
Thema
Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Das Erste wolle sein Informationsprofil weiter schärfen, berichtet digitalfernsehen.de. Nach dem Erfolg mit der Reihe „Markencheck“ setze die ARD weiter auf Dokumentationen und schaffe in seinem Programm Platz für Themenschwerpunkte und Portraits – „leider immer zu nicht ganz prominenten Sendezeiten“: Das Erste zeigt mehr Information – aber zur schlechten Sendezeit (frei zugänglich)

Scroll