Springe zum Inhalt
Presseschau

Für eine Reform der Filmförderung – Für eine Stärkung des Kinofilms in Deutschland!

4. Januar 2024
Thema
Sektion

Kino

Kontakt

Geschäftsstelle Berlin
T 030 20670880
E-Mail

Eine Branche, ein Ziel: 35 Millionen Zuschauer:innen für den deutschen Kinofilm!

Die Verbände der Kinofilmbranche legen erstmals einen gemeinsamen Vorschlag für eine Reform der Filmförderung vor. Das siebenseitige Positionspapier wurde bereits im Dezember vorab bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) vorgestellt. Mit der Veröffentlichung unterstreichen alle Branchenteile Kino, Kinofilmproduktion, Verleih und Weltvertrieb das gemeinsame Ziel einer umfassenden Reform der Filmförderung.

Das Papier finden Sie hier: Positionspapier der Kinofilmverbände

 

 

Scroll